Allgemeine Geschäftsbedingungen

 (f. Workshops d. NIDSW / Dance Sport Friends)

 

 

 

Einwilligung für Foto/Video-Aufnahmen bei den Workshops

Die Teilnehmer geben mit Ihrer Anmeldung/Teilnahme hiermit Ihre Einwilligung und Genehmigung, dass die Aufnahmen

und/oder Bilder/Video´s  von den Workshops hier auf der Homepage veröffentlicht werden dürfen.

 

Alle hier auf der Homepage gezeigten Videos und Bilder sind nur hier zu sehen !!!....

und sind nicht bei Youtube o.a. gelistet !!!

 

Alle Rechte an Texten, Bildern, Choreografien  und sonstigen Informationen, die die NIDSW / Dance Sport Friends betreffen;

 liegen nur bei der NIDSW  u.d. Tanzschule Topline - soweit nichts anderes vermerkt oder schriftlich vereinbart wurde.

 Abdruck, Weitergabe und Verwendung nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung der NIDSW.

 

 

Geltung

1. Die sämtlichen Angebote, Leistungen, und Lieferungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Sie gelten für sämtliche künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht ausdrücklich nochmals vereinbart werden.

Diese Bedingungen gelten spätestens mit Anmeldung zu den Workshops.

3. Abweichungen von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen können nur durch ausdrückliche schriftliche Vereinbarung

mit d. NIDSW / Dance Sport Friends getroffen werden.

Mündliche Abreden, Änderungen oder Ergänzungen werden erst nach schriftlicher Bestätigung der NIDSW / Dance Sport Friends wirksam.

 

Angebote und Vertragsabschlüsse

1. Die Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Annahmeerklärungen und Anmeldungen/Bestellungen werden erst wirksam,

wenn sie von d. NIDSW / Dance Sport Friends schriftlich durch E-Mail oder per Telefax bestätigt werden.

Dies gilt erst recht für Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden.

2. Die Trainer/Mitarbeiter sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder Zusicherungen abzugeben,

die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen.

Maßgebend sind auch hier nur die schriftlichen Bestätigungen/Zusagen direkt von d.  NIDSW / Dance Sport Friends (Inhaber/Leiter).

 

Preise 

 

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt; siehe ;

Workshop Termine

 

Sämtliche Preise verstehen in Euro. Im ausgewiesenen Betrag ist gemäß  §19 UStG keine Umsatzsteuer enthalten.

 Es gilt bei Anmeldung für einen Standard, Latein, Disco Fox oder Salsa Workshop der jeweils aktuelle Teilnahmepreis

hier auf der Homepage und in der dann an Sie gesendeten Bestätigung der angegebene übereinstimmende Preis.

 

 

Zahlung

 

in bar an dem Tag der Teilnahme

 

 Jede schriftliche Anmeldung (hier per Internet - Ihrerseits - sowie dann erhaltener Bestätigung

von der NIDSW/Veranstalter für einen angemeldeten Workshop gilt als verbindlich und verpflichtet zur Zahlung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß auch wir planen und kalkulieren müssen

 

 

Storno Kosten

 

                                                                                 5 - 9      Tage vor dem Termin abgesagt         =   40%

                                                                       1 - 4      Tage vor dem  Termin abgesagt        =   60%

                                                                           unentschuldigt / nicht erschien               =   80%                   

 

Sollten Sie jedoch einen "Ersatz-Teilnehmer/in" für ihren Termin finden, dann entfällt ihre Stornogebühr.

(dieser Teilnehmer ist aber schriftlich von Ihnen zu benennen).

 Im Falle einer Krankheit des Teilnehmers, kann d. NIDSW / Dance Sport Friends jedoch auf die Stornokosten verzichten.

 

 Jeder Teilnehmer muß bei seiner Anmeldung jedoch damit rechnen, dass äußerer Umstände

es auch einmal nicht zulassen, den Veranstaltungsort, die Uhrzeit oder den Termin einzuhalten.

Evtl.   Ortsänderungen    z.B.   aufgrund d. Teilnehmerzahlen   o.ä.  bleiben vorbehalten. 

Terminverschiebungen  wegen Krankheit  d.  Trainers   o.ä.  bleiben ebenso vorbehalten.

 

 

  Erfüllungsort und Gerichtsstand

 Erfüllungsort ist der jeweils angegebene Veranstaltungsort.

 Gerichtsstand für Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung ist Pinneberg.

 

 

 Salvatorische Klausel

 

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages oder seiner Bestandteile macht nicht den ganzen Vertrag unwirksam.

Die Vertragsparteien sind vielmehr verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine ihrem wirtschaftlichen Erfolg

gleichkommende wirksame Regelung zu ersetzen, sofern dadurch keine wesentliche Änderung

des Vertragsinhalts herbeigeführt wird.

Das Gleiche gilt, falls ein regelungsbedürftiger Sachverhalt nicht ausdrücklich geregelt ist.

Auf diesen Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

 

 

 Allgemein

 

Jeder Teilnehmer erkennt sämtliche Preise, Bedingungen, und Modalitäten dieser gesamten Homepage d.  NIDSW / Dance Sport Friends

mit seiner Anmeldung und der sodann erhaltenen Bestätigung hiermit an.

 

 

 Bitte beachten Sie:
Die Ausübung des Tanzens in den Tanzräumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden,

die nicht von d. NIDSW / Dance Sport Friends oder dem Inhaber der Räumlichkeiten oder ihren Mitarbeitern

verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen.

 

Bitte achten Sie auf Ihre persönlichen Gegenstände - d. NIDSW / Dance Sport Friends, der Veranstalter 

sowie die  Inhaber der Räumlichkeiten übernehmen keine Haftung!

                                                                                                                                                                         

© Copyright  NIDSW  u.  Dance Sport Friends  2011/20179  All Rights Reserved



             AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dance Sport Friends,

des Tanzschulclubs , Tanzschule Topline ,

sowie d. NIDSW

 

Einwilligung für Foto/Video-Aufnahmen bei den Workshops   (siehe weiter $18)

Die Teilnehmer geben mit Ihrer Anmeldung/Teilnahme hiermit Ihre Einwilligung und Genehmigung,

dass die Aufnahmen und/oder Bilder/Video´s  hier auf der Homepage veröffentlicht werden dürfen.

 

Alle hier auf der Homepage gezeigten Videos und Bilder sind nur hier zu sehen !!!....

und sind nicht bei Youtube o.a. gelistet !!!

 

 

          

§1 - AGB 1

Die Anmeldungen (schriftlich per Antrag oder per Online) zu einem Tanzkurs, Tanzschul-Club, Tanzkreis

oder eines Workshops sind verbindlich und verpflichten zur Zahlung des gesamten Honorars.

Dies gilt auch, wenn nicht alle Unterrichtsstunden(Tanzschule/Tanzkreis, Tanzschul Club)

in Anspruch genommen werden.

NIDSW-Workshops und die Tanzschule Topline sind ein Internetangebot der NIDSW

(national-international Dance Sport Workshops)

Alle Rechte an Texten, Bildern, Choreografien  und sonstigen Informationen, die die NIDSW u. Tanzschule Topline betreffen;

 liegen nur bei der NIDSW  u.d. Tanzschule Topline - soweit nicht anders vermerkt oder schriftlich vereinbart.

 Abdruck, Weitergabe und Verwendung nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung der NIDSW und der Tanzschule.

Die Trainer/Mitarbeiter sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder Zusicherungen abzugeben,

die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen.

Maßgebend sind auch hier nur die schriftlichen Bestätigungen/Zusagen direkt von der

NIDSW, oder der Tanzschule Topline.

 

§2 - AGB 2

Die Kursgebühren und monatlichen Club Gebühren sowie die Workshop Gebühren sind dem aktuellen Kursprogramm

zu entnehmen und verstehen sich (wenn nicht anders vermerkt) pro Person inkl. MwSt., Saalmiete und der GEMA.

 

§3 - AGB 3

Die Kursgebühr kann entweder vor der ersten Kursstunde per Überweisung oder vor Ort in bar getätigt werden.

Die Zahlung der monatlichen Tanzschulclub-Gebühr/Tanzkreise für Kinder/Schüler, Jugendliche und Erwachsene

sind aus Gründen der Aufwandsreduzierung ausschließlich vorab jeweils vierteljährlich zu überweisen.

Gutscheine müssen bis zur ersten Kursstunde vorgelegt werden, da sie sonst nicht berücksichtigt werden können.

Außerdem gewähren wir Vergünstigungen für Studenten deutscher Universitäten,

Wehrpflichtigen und Arbeitslosen gegen Vorlage der entsprechenden Bescheinigungen vor der ersten Kursstunde.

 

§4 - AGB 4

Gebuchte Kurse (Tanzschul Kurse) können bis 14 Tage vor Kursbeginn schriftlich gekündigt werden.

Danach ist das volle Kurshonorar zu entrichten. Falls der Kurs aus Krankheitsgründen nicht angetreten werden kann,

wird eine Gutschrift für gezahlte Kursgebühren ausgestellt.

Rückzahlungen erfolgen nicht.

Angemeldete Workshops sind verbindlich und verpflichten zur vollen Zahlung.

 

§5 - AGB 5

Kann ein Tanzschul Kurs aus zwingenden Gründen nicht bis zum Ende besucht werden, wird der Restbetrag

gutgeschrieben und kann beim nächsten angemeldeten Kurs verrechnet werden. Dies gilt jedoch erst ab drei

versäumten Abenden. Rückzahlungen erfolgen auch hier nicht.

Im Krankheitsfall ist ein ärztliches Zeugnis erforderlich. Urlaub und geschäftliche Absenzen gelten nicht als Stornogrund.

Sollten Sie über einen längeren Zeitraum nicht teilnehmen können, (Tanzschulclub, Tanzkreis)

brauchen Sie nach der vierten Krankheitswoche vorübergehend keinen monatlichen Beitrag zu zahlen.

Die Vertragszeit verlängert sich danach um die Zeit, in der die Beitragszahlung ruhte.

Bei Krankheit ist dieses durch ein ärztliches Attest nachzuweisen.

 

                                                                                                                    §6 - AGB 6

Versäumte Tanzschul Kurs-Stunden können nur nach Absprache mit der Tanzschule Topline, der NIDSW

oder dem Trainer bei vorhandener Kapazität in Parallelkursen nachgeholt werden.

Als Clubmitglied können Sie an allen angebotenen Kursen für Ihren monatlichen Beitrag teilnehmen,

wann immer Sie Zeit und Lust haben. (ausgenommen Workshops)

 

§7 - AGB 7

Wir behalten uns vor, Singlekurse mit einem großen Missverhältnis zwischen Männern und Frauen abzusagen.

Ebenfalls behalten wir uns vor, bei Absage von Teilnehmern vor Kursbeginn und einem dadurch entstehenden Missverhältnis, Teilnehmer auch nach einer schriftlichen Zusage wieder aus dem Kurs herauszunehmen.

Bei niedriger Kursbelegungszahl behalten wir uns vor, Kurse zusammenzulegen oder abzusagen.

Wir bemühen uns um ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Herren und Damen, können dies allerdings

auch auf Grund von Krankheiten und kurzfristigem Ausfall nicht garantieren.

 

§8 - AGB 8

Gasttänzerregelung Tanzschule: In einem Tanzschul Kurs kann als Gasttänzer vom Kurshonorar befreit werden,

wer die gleiche oder eine höhere Kursstufe innerhalb des letzten Jahres als zahlendes Mitglied besucht hat.

Die Anmeldung als Gasttänzer erfolgt über die normale Kursanmeldung.

Ein Anspruch auf einen Platz besteht nicht.

 

§9 - AGB 9

Rabatte gibt es im Tanzschulclub oder den Tanzkreisen für Kids (3-6 J.) u. Schüler (7-13 J.)

bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten = 5%

Bei Jugendlichen (14-17 J.) u. Erwachsenen bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten = 5%

auf den monatlichen Tanzschul Club oder Tanzkreis Beitrag.

Auszubildende, Studenten, Wehrpflichtige erhalten 10% Nachlass bei Vorlage einer Bescheinigung.

 

§10 - AGB 10

Eine Teilnahme an einem Tanzschul Kurs ist ab 6 Jahren möglich.  

Ansonsten gilt: Kindertanzen (Kids) 3-6 Jahre, Kinder/Schüler 7-13 Jahre, Jugendliche 14-17 Jahre,

Erwachsene ab 18 Jahre. Bei Schwangerschaft, Wohnortswechsel, Einberufung zum Grundwehrdienst oder Krankheit,

die dauerhaft eine weitere Teilnahme unmöglich machen, kann bei Vorlage einer Bescheinigung ohne Einhaltung

einer Frist zum jeweiligen Monatsende gekündigt werden.

§11 - AGB 11

Wird der vertraglich vereinbarte Clubbeitrag für die Mitgliedschaft im Tanzschul Club, Tanzkreis und der NIDSW nicht-

oder nicht rechtzeitig gezahlt, hat die Tanzschule Topline und die NIDSW nach vorheriger angemessener Fristsetzung

ein außerordentliches Kündigungsrecht. Dieses befreit jedoch nicht von dem vertraglich vereinbarten Betrag.  

Zusätzlich werden für verspätete Zahlungen 4.- Euro Säumniszuschlag/Mahngebühren erhoben.

 

§12 - AGB 12

Eine Tanzschulclub oder Tanzkreis Mitgliedschaft gibt es nur für  9 oder 12 Monate sowie nur nach einem

absolvierten Tanzschul Fortgeschrittenen-Kurs oder entsprechenden Vorkenntnissen oder einem anderen Grundkurs.

Die Mitgliedschaft im Tanzschulclub oder Tanzkreis verlängert sich automatisch über die vertraglich vereinbarte

abgeschlossene Zeit für  9 oder 12 Monate, wenn nicht mindestens 60 Tage (2 Monate)

vor Ablauf der vereinbarten Zeit schriftlich gekündigt wurde. (Sonderkündigungen sind  in bestimmten Fällen möglich)

Kündigungen können ausschließlich in schriftlicher Form erfolgen und sind bei der Tanzschule Topline per E-Mail einzureichen.

Eine mündliche Kündigung/Abmeldung bei den Tanzlehrern genügt nicht und kann nicht anerkannt werden.

(schriftl.  kann diese jedoch beim Trainer abgegeben werden, der/die Ihnen diese sodann quittiert)

Bei versäumten Stunden besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Die monatlichen Tanzschulclub und Tanzkreis Beiträge/Gebühren sind auch dann fällig, wenn z.B. Ferien oder Feiertage anfallen.

                                                                         

§13 - AGB 13

Wir behalten uns vor, einzelne Tanzschul Kurse mangels Teilnehmerzahl zusammen zu legen

oder gegen Kostenerstattung abzusagen.

 

  §14 - AGB 14

In den Frühjahrs, Sommer, Herbstferien findet nur ein eingeschränktes Training statt.

An den gesetzlichen Feiertagen und in den Winterferien findet kein Training statt.

(hierzu bitte die angegebenen Zeiten beim Trainer erfragen)

Die monatlichen Tanzschul Club und Tanzkreis Beiträge/Gebühren sind aber auch hier fällig und befreien nicht von der Zahlung.

 

§15 - AGB 15

Das Kursprogramm ist urheberrechtlich geschützt. Die Weitergabe an Dritte, auch an Tanzschüler niedrigerer Tanzstufen

der Tanzschule Topline und der NIDSW – sowie privater Personen ist ausdrücklich untersagt.

 

§16 - AGB 16

Die Haftung der Tanzschule Topline und der NIDSW beginnt mit dem Betreten und endet mit dem Verlassen des Grundstücks

der Tanzschule oder deren angemieteten Räumlichkeiten - wo die Kurse stattfinden.

Bei der Ausübung sämtlicher Aktivitäten in den Räumen haften wir nur für Schäden, soweit uns oder unseren

Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

Bei der Verletzung von Kardinalpflichten haften wir auch für leichte Fahrlässigkeit.

Für die  Garderobe kann nicht gehaftet werden. Die Ausübung des Tanzens in den Räumen der Tanzschule,

der NIDSW oder fremden Räumen (angemieteten) geschieht auf eigene Gefahr.

Für Personen-oder Sachschäden, die nicht von der NIDSW oder der Tanzschule oder deren Mitarbeiter

verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen.

 

§17 - AGB 17

Das Rauchen ist in allen unseren Räumlichkeiten nicht gestattet. Alle Räume sind sorgfältig

und in einem sauberen Zustand wieder zu hinterlassen.  

Das Mitbringen von Getränken/Essen (in den jeweiligen Trainingsstätten) ist mit dem jeweiligen Trainer abzuklären.

 

§18 - AGB 18

Von uns angefertigte Foto-u. Filmaufnahmen werden durch das Betreten der angemieteter Räumlichkeiten

ausdrücklich zur Veröffentlichung von Ihnen freigegeben und sind urheberrechtlich geschützt.

Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Informationen liegen, soweit nicht anders vermerkt,

bei d. NIDSW / Dance Sport Friendsund oder der Tanzschule Topline.

Abdruck und Verwendung nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung d.  NIDSW / Dance Sport Friends und der Tanzschule Topline.

Die Choreografien der einzelnen Trainer dürfen nicht für private Aufführungen/Zwecke verwendet werden.

Verwendung nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung d.  NIDSW / Dance Sport Friends und/oder der Tanzschule Topline.

 

§19 - AGB 19

Bei Auftreten von ansteckenden Krankheiten ist wegen Infektionsgefahr

die Tanzschule Topline oder die NIDSW unverzüglich zu benachrichtigen.

 

§20 - AGB 20

Gemäß Datenschutzgesetz werden die Daten nur für die interne Verwendung elektronisch verarbeitet

und selbstverständlich vertraulich behandelt.

Änderungen der persönlichen Daten sind uns umgehend mitzuteilen.

 

AGB (§1-§20)

© Copyright  NIDSW /Dance Sport Friends  u. Tanzschule Topline  2011/2019    All Rights Reserved